Galicien, spanische Geschichte

Fidel Castro, Manu Chao, Charlie Cheen, die Familie Gorbatschow und natürlich Pimentos de Padron alle kommen aus Galicien... Es muss ziemlich leer gewesen sein hier als im 19. Jahrhundert eine riesige Auswanderungswelle die Bevölkerung auf 50% dezimiert und nur noch 1,4 Millionen Galegos hier lebten. Die Auswanderer siedelten sich vornehmlich in Lateinamerika an, aber eben … Weiterlesen Galicien, spanische Geschichte

Benvido aos Galegos

Wer glaubt Spanien sei Sangria, 40 Grad im Schatten und verdorrte Buschlandschaft der täuscht. Seit einigen Tagen sind wir im wunderschönen, grünen, bergigen und küstengesäumten Galicien unterwegs. Dieser Teil Spaniens erinnert eher an Irland als an Spanien. Auch sind die Menschen hier nicht typisch spanisch. Eher zurückhaltend, etwas unentschlossen, aber wenn sie einmal aufgetaut sind … Weiterlesen Benvido aos Galegos

Etappe 12, Bergwertung 2

Hää, was? Na ist doch klar! Die Tour de France kommt bei uns vorbei 😁🎉🇫🇷. Und wir sind mittendrin... Genau WIR. Nach anfänglicher Skepsis konnte Yvonne es dann gar nicht schnell genug gehen auf den Hourquette d'Ancizan zu kommen. Von unserem "lauschigen" Plätzchen inmitten von hunderten Campern sind wir ca. 300 Hm auf den Pass … Weiterlesen Etappe 12, Bergwertung 2

Zu Tisch die Damen, es ist angerichtet

Culicidae - Die Stechmücke....Viele Stechmückenarten paaren sich in stationären Schwärmen, die zu bestimmten Tageszeiten (oft zur Dämmerung) gebildet werden. Diese Paarungsschwärme können aus tausenden Individuen bestehen...Wikipedia So viel sagt Wikipedia dazu. Wenn man nun aber nichts ahnend, inmitten der Camargue übernachtet und sich in der besagten Dämmerung über das merkwürdig brummende Geräusch an den Moskitonetzen … Weiterlesen Zu Tisch die Damen, es ist angerichtet