Nordwärts Teil 2

Bevor wir Italien verlassen, möchten wir es uns nicht nehmen lassen die älteste Universitätsstadt Europas anzuschauen. So stehen wir bei schönstem Sonnenschein auf der Piazza Maggiore in Bologna, umgeben von vielen schönen Gebäuden aus der Renaissance. Wir sind etwas aufgeregt, weil wir nicht wissen wie sich Trudi im Getümmel einer so lebendigen und lauten Stadt … Weiterlesen Nordwärts Teil 2

Nordwärts Teil 1

Wir haben Süditalien verlassen und sind auf dem Weg in die Toskana, unserer nächsten Zwischenstation. Wir wählen diesmal die Route östlich vorbei an Florenz und machen Halt in dem kleinen Städtchen Stia. Hier gibt es einen tollen Parkplatz für Camper, der auch zum Übernachten geeignet ist. Umgeben von Bergen und Wald freuen wir uns auf … Weiterlesen Nordwärts Teil 1

Plan B

Wir haben lange überlegt, ob wir tatsächlich den Winter im Süden verbringen möchten. Schon während unseres Aufenthaltes in der Dordogne wurden wir von unseren Workaway Hosts gefragt, ob wir nicht lieber bei ihnen bleiben bzw. im Dezember zu ihnen zurückkehren wollen, wenn es uns in Süditalien nicht gefällt. So kam es, dass wir vor ca. … Weiterlesen Plan B

Burocrazia italiana

Nach einer gefühlten Ewigkeit haben wir endlich die "Ausreisegenehmigung" für Trudi.🤘👍 Nach insgesamt einer Woche, die wir Strand in der Nähe des Tierheimes verbracht haben, halten wir nun den Heimtierausweis und den Impfpass in unseren Händen. Gut, es gibt wahrscheinlich schlimmere Orte zum Ausharren. Wir hatten nicht erwartet, daß Italien so bürokratisch ist. Denn nachdem … Weiterlesen Burocrazia italiana

Ein Weihnachten für die Vergessenen Italiens

Buongiorno, mein Name ist TRUDI. Ich habe die letzten zwei Jahre zusammen mit meinem riesigen Rudel bei Stella und Pasquale in einem privaten Tierheim in Salerno verbracht. Das ist in Süditalien, an der Amalfiküste, aber die kenne ich eigentlich gar nicht richtig. Ich war ja die meiste Zeit auf dem Tierheimgelände und für tägliche Spaziergänge … Weiterlesen Ein Weihnachten für die Vergessenen Italiens

zwiegespalten

Das Schöne Apulien hat tolle Strände, teilweise rau und felsig, dann wieder flach und sandig. Das Wasser schimmert in vielen verschiedenen Farben, manchmal türkis, dann wieder tief blau oder grün. Es gibt teilweise (für Mittelmeer Verhältnisse) viel Leben, Fische und andere Meeresbewohner. Vor allem die Westküste, die zum ionischen Meer gehört ist fischreich. Wir konnten … Weiterlesen zwiegespalten